Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Verstanden
+49 2151 565 70 10 Kleinewefersstraße 150 | Krefeld      Bismarckstraße 39 | Aachen   

Beschildern. Beleuchten.

Beschriften. Begeistern.

Markendarstellung als identitätsstiftender Teil der Gebäudefassade 

Was wäre eine Unternehmensfassade ohne ein repräsentatives Firmenlogo? Nicht mehr als eine funktionale Gebäudehülle ohne Identität. Erst mit einer Corporate Design gerechten Werbeanlage bekommt das Firmengebäude ihr Gesicht. Für BRITA fertigte die BlaueErdbeere leuchtende Spanntuchwerbeanlagen im XXL-Format.

Groß und leuchtend bei Nacht sollten sie sein, die neuen BRITA Markenlogos des Marktführers für Trinkwasser-Optimierung. Für die schlichte Gebäudefassade in Bad Camberg lieferte die BlaueErdbeere zwei prägnante Spanntuchwerbeanlagen, die 3.095 mm breit, 4.560mm hoch und 200 mm tief sind. So erhielt der Firmensitz von BRITA ihr unverwechselbares Markengesicht. Die komplette Ausleuchtung der beiden Anlagen ist Dali steuerungsfähig. Dali ist eine digitale, programmierbare Beleuchtungsschnittstelle für elektronische Vorschaltgeräte (EVG), die für die Lichtsteuerung in der Gebäudeinstallationstechnik entwickelt wurde.

Um der außergewöhnlichen Formensprache des asymmetrischen Markenlogos gerecht zu werden, wurde das Aluminiumprofil mit 100/50/4 mm umlaufend verschweißt. Eine Unterkonstruktion aus Stahl sorgt für eine solide Fassadenbefestigung, die bei einem Gesamtgewicht der Aluminiumanlage inkl. Stahlkonstruktion von 450 kg auch zwingend erforderlich ist.

Das Unternehmen BRITA steht wie kein anders für hochwertige Wasserfilterlösungen. Über 20 Milliarden Liter Wasser laufen pro Jahr durch BRITA-Produkte. BRITA ist eine global agierende Unternehmensgruppe mit 30 nationalen und internationalen Tochtergesellschaften bzw. Betriebsstätten. Beauftragt wurde die BlaueErdbeere durch das Architekturbüro Banz+Riecks aus Bochum.

Projektleiter

Patrick Lieberei

Vertrieb