Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Verstanden
+49 2151 565 70 10 Kleinewefersstraße 150 | Krefeld      Bismarckstraße 39 | Aachen   

Mit unserer Werbetechnik

auffallen

Werbetechnik:
Auffällige Außenwerbung, maßgeschneiderte Designs

Findest du, dass Werbetechnik, also Schilder- und Lichtreklame, erst einmal nicht besonders spannend klingt? Okay, das ist bestimmt Ansichtssache. Aber wenn wir mit dir zusammen viele kreative Lösungen für deine Außenwerbung und fürs Innendesign entwickeln, wenn deine Marke wächst und wir sie Stück für Stück gemeinsam ausbauen – dann wird ein Schuh draus.

Von der Konzeption über die Kreation bis hin zur Produktion realisieren wir deine Projekte. Ob innen oder außen, ob groß oder klein, ob beleuchtet oder nicht – wir geben deinem Namen und deiner Marke ein Gesicht.

Ein Projekt – Ein Ansprechpartner
Zu unserem Servicepaket gehört ein fester Ansprechpartner während des gesamten Projektes. Damit unsere Kunden nicht von A nach B geschickt werden und wieder alles neu erklären müssen. Das spart Zeit und Nerven.

Hightech made in Krefeld
Auf 2.500 m² haben wir geballte Hochleistungstechnologiepower, die nur darauf wartet, deine Projekte umzusetzen: Dazu zählen UV-Flachbettdrucker, Inkjet-Rollendrucker für Druckerzeugnisse bis zu 3,20 m Breite aus dem Hause Mimaki und OKI, der Esko-Kongsberg C64 Schneideplotter, Solventdrucker, eine Buchstabenbiegemaschine sowie eine CNC-Fräse von Harmuth.

Und dann in ganz Deutschland unterwegs
Unsere Werbetechniker sind in ganz Deutschland unterwegs, damit alles an den richtigen Platz kommt. Obwohl unsere Firmenzentrale in Krefeld am Niederrhein ist, beliefern wir neben den umliegenden Städten wie Düsseldorf, Mönchengladbach oder Duisburg auch alle anderen Städte in NRW.

Du hast deinen Firmensitz nicht in Ddorf, MG oder NRW? Kein Problem. Mit unserem Ratz-Fatz-Service sind wir innerhalb von wenigen Tagen deutschlandweit vor Ort. Egal, ob unsere Kunden in Hamburg, München, Berlin oder Frankfurt sitzen.

Werbetechnik in der Schweiz oder Österreich? Aber gerne doch
Vermehrt erhalten wir auch Anfragen aus unseren Nachbarländern wie der Schweiz oder Österreich. Und ja, wir kommen natürlich gerne auch dorthin.

Wir können auch Werbetechnik-Fachwissen
Das tägliche Brot der Blauen Erdbeere – Werbetechnik und alles, was dazu gehört. Damit du mit uns gemeinsam fachsimpeln kannst, findest du hier einige Fachbegriffe aus dem Handwerk des Werbetechnikers näher erklärt. Wir können nicht nur kreative Praxis, sondern auch tiefgreifende Theorie.

Acrylglas
Acrylglas ist das A und O in der Lichtwerbung – ohne Acrylglas geht fast nichts bei uns. Es lässt sich gut plastisch verformen und kann sowohl im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Es ermöglicht eine gute spanabhebende Bearbeitung, lässt sich sehr gut schneiden oder gravieren und ist kratzunempfindlicher als andere Thermoplaste. Das Material kann in glasklar, in vielen Farbvariationen blickdicht oder durchscheinend bezogen werden. Verbindungen durch Kleben oder Schweißen sind möglich. Es transmittiert Licht, ist gut einfärbbar, witterungs- und alterungsbeständig. Außerdem absorbiert es UV-Licht. Kurz und knapp: Nicht wegzudenken in unserer Werbetechnik.

Aluminium, kurz Alu
Aluminium ist ein relativ weiches, aber gleichzeitig zähes Metall. Mit einer Dichte von 2,7 g/cm³ ist das Leichtmetall äußerst dehnbar und kann durch Auswalzen zu dünnen Folien verarbeitet werden. Darum ist Aluminium in Form von Blechen und Profilen ein Premium Werkstoff in der Lichtwerbung und wird bei uns täglich verarbeitet.

Corona-Effekt
Beim Corona-Effekt wird die Fassade nach hinten angestrahlt.

Dibond®
Dibond® Ist eine Produktbezeichnung der Firma 3A Composites für ein Aluminiumverbundmaterial. Es besteht aus lackierten Aluminiumdeckschichten und einem Polyethylenkern. Umgangssprachlich werden alle Aluminium Verbundplatten als Dibond® Material bezeichnet. Richtig ist, dass nur das Material der Firma 3A Composite als Dibond® bezeichnet werden kann, da zum Teil erhebliche Unterschiede in Sachen Qualität und Materialien bestehen. Wir setzen Dibond® zum Beispiel für Schilder im Bereich der Wegeleitsysteme ein, die mit einem unserer Flachbettdrucker bedruckt werden. Dieser Flachbettdrucker wurde übrigens nicht explizit für Dibond® angeschafft, wird aber unter anderem auch dafür genutzt. Wir produzieren damit aber auch Bandenwerbung, zum Beispiel an Fußballplätzen, aber auch Parkplatzschilder oder Bilder. Aus Dibond® können wir auch Buchstaben fräsen.

Digitaldruck
Digitaldruck (auch kurz Digidruck) bezeichnet eine Gruppe von Druckverfahren, bei denen das Druckbild direkt von einem Computer in eine Druckmaschine übertragen wird, ohne dass eine statische Druckform benutzt wird. Bei dem Drucksystem handelt es sich meist um ein elektrofotografisches Drucksystem wie einen Laserdrucker, der für hohe Auflagenzahlen konstruiert ist. Beim Digitaldruck wird das Motiv mit einem Großformatdrucker (2400dpi) direkt auf die transluzente Folie gedruckt. Viele Farben und ungewöhnliche Farbverläufe lassen sich mit Hilfe des Digitaldrucks besonders eindrucksvoll darstellen. Stell es dir vor wie beim Druck von Fotos in Farbe. Es ist daher wichtig, Motive mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi zu verwenden. Handyfotos liegen meist nicht in der entsprechenden Qualität vor und können nicht verwendet werden. Das Foto einer Digitalkamera hingegen kann direkt verwendet werden. Wir haben mehrere Drucker, die wir für den Plakatdruck einsetzen. Zum Beispiel UV-Drucker und Solvent-Drucker in verschiedenen Größen. Hiermit können wir folgende Breitenmaße drucken: 3,20 m, 2,50 m, 1,60 m und der Flachbettdrucker kann 3 x 2 m. Die Länge auf der Rolle ist immer 50 m.

Flachtransparent
Die Bauform bei einem Flachtransparent ist frei wählbar – egal, ob eckig, oval oder rund. Flachtransparente sind die Klassiker in der Licht- und Reklamewerbung.

Fräse (Fräsmaschine)
Eine Fräsmaschine ist eine Werkzeugmaschine, die mittels rotierender Schneidwerkzeuge Material von einem Werkstück zerspanend abträgt, um es in die gewünschte Form zu bringen. Das Fräsen leitet sich vom Bohren ab, doch stehen dem Fräsen mindestens drei Vorschubrichtungen (X, Y, Z) zur Verfügung, wodurch auch komplexe räumliche Körper hergestellt werden können. Auf Fräsmaschinen können komplexe bzw. dicke Teile mit hoher Präzision hergestellt werden. Wir können bis zu einer Höhe von 50 mm fräsen. Bei uns ist die Fräsmaschine nicht mehr wegzudenken.

Fräsbuchstaben
Schriftzeichen und Elemente, die mittels CNC Technik aus verschiedensten Materialien gefräst werden.

Forex®
Forex® ist der Markenname eines Hartschaumplattenherstellers. Durch seine hohe Biegefestigkeit und das geringe Gewicht ist dieses Material vielseitig einsetzbar. Wir verwenden es für die Innengestaltung in der Werbetechnik sowie im Laden- und Messebau.

Keder
Ein Keder ist die Randverstärkung eines Tuchs oder einer Plane, die meist aus Kunststoff oder Stoff umhülltem Leder besteht. Der Keder hat einen runden Querschnitt und zum Zwecke der Befestigung eine breite flache Keder-Fahne. Diese stellt die Verbindung zwischen Plane und Keder dar. Meist ist die Keder-Fahne eine Ummantelung, die den Keder-Wulst in sich birgt. Keder-Fahne und Plane werden in der Regel miteinander verschweißt, selten auch vernäht. Wir verwenden Keder im Textilbereich. Der große Vorteil ist die schnelle Austauschbarkeit des Textils.

Plexiglas®
Plexiglas® ist ein eingetragener Markenname. Der Unterschied zum herkömmlichen Glas besteht vor allem darin, dass Schilder, Logos und Labels vor Witterungseinflüssen und UV-Licht geschützt werden können. Der Kunststoff zeichnet sich besonders durch klare Durchsicht bei gleichzeitig hoher Schlagfestigkeit aus. Wir stellen Displays für hochwertige Produktkampagnen aus diesem Material her.

Plotter
Ein Plotter, im Deutschen auch als Kurvenschreiber bezeichnet, ist ein Ausgabegerät, das Funktionsgraphen, technische Zeichnungen und andere Vektorgrafiken auf verschiedenen Materialien darstellt. Sie gehören zu den wenigen Geräten, die unmittelbar Vektorgrafiken wiedergeben, ohne sie vorher in eine Rastergrafik umzurechnen. Ihre Vorläufer waren die in der Messtechnik verwendeten X-Y-Schreiber.

Wir haben einen Schneideplotter und plotten damit zum Beispiel Schilder, Lichtreklamen und Fahrzeugbeschriftungen.

Textilspannrahmen
Textilspannrahmen kommen innen zum Einsatz, sie sind nicht wetterfest. Wir bedrucken die Textilien mit unserem UV-Drucker und schneiden sie passgenau. Im Außenbereich kann der Silikonkeder durch einen Aluminiumwinkel geschützt werden.

Umleimer
Der Begriff stammt aus dem Tischlerbereich und ist ein Überbegriff für Plattenschmalseitenbeschichtungen. Beim Profil 5 wird Umleimer verwendet.

Vollacrylbuchstaben
Das sind Buchstaben und Zeichen, die aus 15-40 mm starken Acrylglasplatten herausgefräst werden. Sie werden durch eingearbeitet LED-Module beleuchtet.

Übrigens: Wir können auch ganz kreativ. Hier findest du Begriffe aus unserer Werbeagentur.

Unsere Experten sind für dich da!

Cem Ceyran

Vertrieb

Christian Strerath

Vertrieb

Andre Esser

Vertrieb